BATA ILLIC

Bata Illic – Der Schmusebarde

Er gehört zu den letzten großen Stars der Deutschen Musikszene. Seine Evergreens wie "Ich möchte so gern der Knopf an deiner Bluse sein", "Ich hab noch Sand in den Schuhen von Hawaii" oder "Michaela" machten ihn zum Frauenschwarm der 60er und 70er Jahre und zum gefeierten Kult-Star der Jugendlichen. Wie kaum ein Anderer schaffte es Bata Illic immer wieder aufs Neue alle Generationen mit seiner charmanten, fröhlichen, unbefangenen Art um den Finger zu wickeln und die Massen mit einer perfekten Bühnenshow zu begeistern.

Bata Illic kann sich genüsslich zurück lehnen und auf eine einmalige Karriere zurück blicken, deren Erfolg nicht durch skandalträchtige Exzesse vorangetrieben wurde, sondern durch seine Persönlichkeit und seine Musik bestimmt wurde.

Mit schier unbändiger Arbeitswut und einem unerschöpflichen Potential an Kreativität und Ausdauer ist es nach 40 Jahren Showgeschäft kein bisschen leise um ihn geworden. Als Rundfunkdauerbrenner, gern gesehener Fernsehstammgast und einer der gefragtesten Live-Künstler steht Bata Illic im Mittelpunkt des Musikgeschehens.

Seine unzähligen Hits wie eben auch "Schwarze Madonna" stehen ebenfalls noch heute auf jedem Spielplan von diversesten Musikgruppen im Deutschsprachigen Raum. Einzigartige Melodien zum Mitsingen und Mitklatschen. Bata Illic verzaubert sein Publikum nach wie vor und gibt auf der Bühne alles, um seinen jahrelangen treuen Fans, aber auch dem jungen Publikum, ein bisschen vom Alltag zu entführen.